X Schliessen



Kontakt

EINSDREIUNDSIEBZIG
Tobias Trost — Schönhauser Allee 50 — D–10437 Berlin
Telefon +49.30.29369798
information(at)einsdreiundsiebzig.dewww.einsdreiundsiebzig.de
 
Download VCard

 
 

Datenschutzerklärung

Verantwortlich
Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
 
Tobias Trost — Schönhauser Allee 50 — D–10437 Berlin
Telefon +49.30.29369798
trost(at)einsdreiundsiebzig.de
 
 
Server-Log Files
Bei jedem Aufruf von www.einsdreiundsiebzig.de erhebt und speichert der Provider automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser während des Webseitenaufrufs automatisch übermittelt. Dies sind:
– Browsertyp / Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP Adresse
– Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
– Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
 
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
 
 
Web Fonts von Google Inc.
Auf www.einsdreiundsiebzig.de werden externe Schriften, Google Fonts von Google Inc verwendet. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Dabei werden die IP-Adresse des Browsers und die Adressen der aufgerufenen Einzelseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier einsehen können: www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/
 
 
Cookies
Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Der auf dieser Seite verwendete Sessioncookie wird nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
 
 
Shop
Die im Zusammenhang mit einem Kauf auf www.einsdreiundsiebzig.de/shop erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Kaufvorgangs und zur Versendung der Ware genutzt und gespeichert. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.
 
 
Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihre Anfragen an den Verantwortlichen.

 
 

Impressum/Copyright

Verantwortlich für den Inhalt von www.einsdreiundsiebzig.de:
Tobias Trost — Schönhauser Allee 50 — D–10437 Berlin
Telefon +49.30.29369798
information(at)einsdreiundsiebzig.de
 
Inhalt, Struktur und Gestaltung der Website www.einsdreiundsiebzig.de sind urheberrechtlich geschützt. Abbildungen, Grafiken und Texte dürfen ohne vorherige Zustimmung durch EINSDREIUNDSIEBZIG weder verwendet, verändert noch vervielfältigt oder an Dritte übermittelt werden.

 
 

Links

EINSDREIUNDSIEBZIG ist nicht für die Inhalte fremder Websites, auf die mittels Link verwiesen wird, verantwortlich. Für die Inhalte dieser Websites ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
von EINSDREIUNDSIEBZIG
und Widerrufsbelehrung gem. §§ 312d, 355 BGB

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
 
1. EINSDREIUNDSIEBZIG betreibt unter der URL www.einsdreiundsiebzig.de/shop einen Online-Shop für verschiedene grafische Produkte. Als Betreiber dieser Plattform ist EINSDREIUNDSIEBZIG, vertreten durch Tobias Trost, Berlin, (nachfolgend EINSDREIUNDSIEBZIG genannt) auch der Vertragspartner derjenigen juristischen und natürlichen Personen, die Produkte über diese Plattform beziehen wollen.
 
2. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen EINSDREIUNDSIEBZIG und deren Kunden unterliegen ausschließlich diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung.
 
3. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. ein schriftliche Bestätigung seitens EINSDREIUNDSIEBZIG maßgebend.
 
4. Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Auftraggeber uns gegenüber abzugeben sind (z.B. Fristsetzungen, Mängelanzeigen, Erklärung von Rücktritt oder Minderung), bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
 
5. Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.
 
 
 
§ 2 Vertragsschluss
 
1. Die von EINSDREIUNDSIEBZIG unter www.einsdreiundsiebzig.de/shop angebotenen Produkte stellen kein Verkaufsangebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden, selbst einen Kaufantrag abzugeben. Kaufanträge können mithilfe des Bestellformulars im Online-Shop (www.einsdreiundsiebzig.de/shop) abgegeben werden.
 
2. Der Antrag des Kunden gilt durch unmittelbare Lieferung, d.h. Übergabe der Ware an Spediteur/ Frachtführer/ Post als angenommen.
 
3. Der Vertragstext wird durch EINSDREIUNDSIEBZIG nicht gesondert gespeichert. Die Bestelldaten werden dem Kunden in der eMail-Bestätigung zugänglich gemacht. Die AGB in der jeweils aktuellen Version können auf www.einsdreiundsiebzig.de eingesehen werden.
 
4. Kaufanträge des Kunden werden nur zu den jeweils aktuellen Preisen und Konditionen angenommen. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von z.Zt. 19% und zzgl. der jeweils angegebenen Versandkosten.
 
5. EINSDREIUNDSIEBZIG übernimmt keine Garantie dafür, dass alle auf der Internetseite angebotenen Produkte jederzeit und uneingeschränkt lieferbar sind. Sollten ein oder mehrere Produkte nicht oder nicht mehr lieferbar sein, so wird EINSDREIUNDSIEBZIG seine Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. Sollte der Kunde die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag durch EINSDREIUNDSIEBZIG unverzüglich zurückerstattet. Eine Verpflichtung zur Lieferung durch EINSDREIUNDSIEBZIG besteht in diesem Fall nicht, ein Schaden kann der Kunde aufgrund einer Nichtlieferbarkeit gegenüber EINSDREIUNDSIEBZIG nicht geltend machen.
 
 
 
§ 3 Widerrufsrecht
 
1. Wir bieten unseren Kunden innerhalb der EU das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
 
2. Den Widerruf können Sie schriftlich oder per eMail oder durch einfache Rücksendung der Ware erklären. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten: EINSDREIUNDSIEBZIG, Tobias Trost, Schönhauser Allee 50, 10437 Berlin. Oder per eMail an: information@einsdreiundsiebzig.de
 
3. Durch den fristgerechten Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag mit EINSDREIUNDSIEBZIG gebunden. EINSDREIUNDSIEBZIG erstattet Ihnen einen ggf. bereits gezahlten Kaufpreis zurück. Sie sind lediglich zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung gehen bis zu einem Warenwert von 40 Euro zu Lasten des Kunden.
 
 
 
§ 4 Gewährleistung
 
1. Für die von EINSDREIUNDSIEBZIG vertriebenen Produkte werden branchenübliche Materialien verwendet. Für Drucke, Farben, Materialien, Lichtfestigkeit etc. kann nur auf der Basis durchschnittlicher Beständigkeit Gewähr übernommen werden.
 
2. Fehllieferungen und offensichtliche Mängel sind durch den Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Anlieferung der Ware anzuzeigen. EINSDREIUNDSIEBZIG bemüht sich dann und um eine Nachlieferung. Sollte eine Nachlieferung nicht möglich sein, da z.B. das Produkt nicht mehr verfügbar ist, kann der Kunde einen Rabatt vorschlagen oder durch Rücksendung der Ware den vollen Kaufpreis erstattet bekommen.
 
3. Sollten Gewährleistungsansprüche bestehen, so sind diese innerhalb eines Jahres geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beginnt an dem Tag, an dem dem Kunden die Ware zur Verfügung gestellt wurde.
 
4. Haftungsansprüche gegen EINSDREIUNDSIEBZIG für Schäden materieller oder immaterieller Art, die auf eventuell fehlerhaften oder unvollständigen Daten beruhen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen.
 
 
 
§ 5 Urheberrecht
 
Die auf www.einsdreiundsiebzig.de/shop angebotenen Produkte sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist nicht berechtigt, diese selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.
 
 
 
§ 6 Eigentumsvorbehalt
 
Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag Eigentum von EINSDREIUNDSIEBZIG.
 
 
 
§ 7 Zahlung
 
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (durch Überweisung oder Zahlung per PayPal). Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 
 
 
§ 8 Lieferung und Gefahrübergang
 
1. Die über www.einsdreiundsiebzig.de/shop bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Lieferung erfolgt aus dem Lager von EINSDREIUNDSIEBZIG. Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, sind wir berechtigt, die Art der Versendung (insbesondere Transportunternehmen, Versandweg, Verpackung) selbst zu bestimmen. Der Kunde hat während des Bestellvorgangs Einsicht in die Versandart und Versandkosten und stimmt diesen durch Abschicken der Bestellung zu.
 
2. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Am Lager vorhandene Ware versendet EINSDREIUNDSIEBZIG innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang der Zahlung des Kunden.
 
3. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht spätestens mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.
 
 
 
§ 9 Rechtswahl und Gerichtsstand
 
1. Für diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen EINSDREIUNDSIEBZIG und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
 
2. Ist der Kunde Kaufmann iSd Handelsgesetzbuchs oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist ausschließlicher – auch internationaler – Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Berlin.
 
Stand 01.5.2018
 
 



X Schliessen